“Lesung mit Genuss” in der Seidlvilla, Sonntag, den 2. Mai, um 17 Uhr

Arm aber Bio!
Bio ist gefragter denn je. Doch was, wenn das Geld knapp ist?
Ist Naturkost dann unerschwinglich?
Dieser Frage ist Autorin Rosa Wolff nachgegangen und hat sich dafür einem Selbstversuch unterzogen. Die Aufgabe: einen Monat lang von 4,35 Euro pro Tag ausschließlich Naturkost zu speisen.
Basis-Buchhandlung und Autorin stellen im großen Saal der Seidlvilla das Buch vor.
Mit Worten allein ist es aber nicht getan. Mit feinen, aber keineswegs kostpieligen Bio-Happen versucht die Autorin, auch praktisch Überzeugungsarbeit zu leisten.
Auf das anschließende Gespräch mit Ihnen freuen wir uns!

Im Notizbuch in Bayern II hieß es zu dem Buch: »Erstaunlich amüsant schildert Rosa Wolff, wie sie den Spagat zwischen ihrem Anspruch und ihren finanziellen Möglichkeiten meistert. Die Rezepte werden frei Haus mitgeliefert, zudem viele Ernährungstipps, die man durchaus auch beherzigen kann, wenn man nicht arm, aber trotzdem biologisch und gesund leben möchte.«

Veranstaltungsort:
Seidlvilla
Nikolaiplatz 1
München-Schwabing
Eintritt: 5 Euro

Kommentieren


sieben × 8 =