WASSER!

Das sind jetzt mal Sommertage, die diesen Namen verdienen! Viel Wasser trinken ist oberstes Gebot. Sinnvollerweise Leitungswasser, denn erstens werden dafür nicht die Flaschen im Lastwagen über Land gekarrt, zweitens ist es konkurrrenzlos billig, und drittens ist es besonders sauber. Die gesetzlichen Anforderungen an die Qualität von Trink(=Leitungs)wasser sind nämlich erheblich strenger als für Mineralwasser.
Also: unter ökologischen, ökonomischen und gesundheitlichen Aspekten sind Sie mit Leitungsheimer am besten bedient.
Und unterwegs? Da reicht es unter Umständen sogar, eine leere Flasche oder einen Becher mitzuführen und an öffentlichen Trinkwasserbrunnen gratis nachzutanken.
In München finden Sie unter folgendem Link eine Liste aller Trinkwasserbrunnen in der Stadt:

http://www.swm.de/de/produkte/mwasser/wasser-zusatzleistungen/trinkwasserbrunnen.html

Auch die Stadt Nürnberg lässt Einwohner und Besucher im Sommer nicht verdursten. Hier der Link zum gesunden Nass:

http://www.nn-online.de/artikel.asp?art=1227090&kat=10&man=26

Ihr Wasserversorger wird Ihnen gern die Trinkwasserbrunnen in Ihrer Nähe nennen.

Schöne Sommertage wünscht Rosa

Kommentieren


neun × 1 =