Kochaktion Mittwoch 28. November um 13 Uhr bei Food & Life

In eigener Sache: Wer morgen in München-Riem die Messe Food & Life im Rahmen besucht, kann sich dort um 13 Uhr auf der Kochbühne (Halle C3), anschauen, wie in der Pfanne schnelles Fladenbrot entsteht und dazu ein feiner Linsen-Karotten-Dip. Ich freue mich auf Ihren Besuch!

 

3 Kommentare zu „Kochaktion Mittwoch 28. November um 13 Uhr bei Food & Life“

  1. admin sagt:

    Aber herzlich gern, hier ist es:

    Karotten-Linsen-Dip

    3-4 Portionen
    100 g rote Linsen
    1 Lorbeerblatt
    200 g Karotten
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    1 Chilischote (oder auch nur ein Stückchen oder mehrere, je nach individueller Verträglichkeit und Zuneigung)
    4 EL Bratöl
    1 TL gemahlener Kreuzkümmel
    Salz
    1 winziger Spritzer Essig
    Kräuter nach Belieben. Besonders passt Schnittlauch oder Koriander
    Zubereiten: ca. 30 Minuten
    Kosten: ca. 1,60 €

    Die Linsen zusammen mit dem Lorbeerblatt in 250 ml Wasser zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze garen. Wenn die Linsen nach ca. 15 Minuten weich sind, sollte das Wasser auch mehr oder weniger aufgebraucht sein.

    Während die Linsen köcheln, Karotten säubern und reiben.
    Zwiebel fein, Chili allerfeinst, Knoblauch grob würfeln und in einer tiefen Pfanne oder einem Topf im Bratöl glasig dünsten.
    Die geriebenen Karotten dazugeben und mitdünsten.

    Wenn die Karotten fast gar sind, Linsen abgießen und noch kurz in der Pfanne mitgaren. Kräftig abschmecken und mit dem Pürierstab oder im Standmixer bis zur gewünschten Konsistenz zerkleinern. Mit Kräutern bestreuen.

  2. Susanne Held sagt:

    bittesehr statt bitterer (vermaledeite autokorrekturfunktion!)

  3. Susanne Held sagt:

    Liebe Rosa,

    kriegen auch wir Unbayern das Rezept, bitterer? (Esse grad dauernd die Kürbissuppe aus Ihrem Kochbuch … :-)

    Herzlich
    Susanne

Kommentieren


zwei − = 1